Echt gute Aussichten.

Am kommenden Sonntag, 24. Mai 2015, startet die Rauriser Hochalmbahn nach einer kurzen Pause wieder in den Sommerbetrieb. Mühelos und in nur wenigen Minuten bringt Sie die Bahn auf fast 1.800 m, von wo aus Sie echt gute Aussichten genießen können: auf die Goldberggruppe, den Dachstein, auf das Steinerne Meer, den Hochkönig und einen erlebnisreichen Tag in den Bergen. 

Mit ihrem vielfältigen Erlebnisangebot zählt die klimafreundliche Rauriser Hochalmbahn zu Österreichs besten Sommerbergbahnen. Gleich neben der bewirtschafteten Hochalm-Hütte befindet sich eine Greifvogelwarte mit Greifvogelschauen um 11 und 14.30 Uhr (zu den Betriebszeiten der Gondelbahn). Falken, Eulen und den König der Lüfte - den majestätischen Steinadler - erleben Sie hier ganz nah.

An der Mittelstation, der bewirtschafteten Heimalm, versuchen sich Groß und Klein als Schatzsucher und waschen feine Goldflitter aus dem Bach und aus Holzbottichen. Das 2 Meter hohe Wasserrad am Goldwaschplatz begeistert nicht nur Kinder! 

Beliebte Wanderwege im Hochalm-Gebiet führen unter anderem auf die Schwarzwand und zur bewirtschaftete Kreuzboden-Hütte. Von der Bergstation wandern Sie in ca. 1,5 Stunden über Tillys Waldpfad, einen Lehrweg, zur Mittelstation.   

Die Rauriser Hochalmbahn hat von 24.05 bis 02.07. und 15.09. bis 04.10. jeweils Dienstag, Donnerstag und Sonntag von 9 bis 12 und 13 bis 16.30 Uhr für Sie geöffnet. Von 05.07. bis 13.09. fährt die 6er-Gondelbahn täglich.

Top-Veranstaltung: Am 7. Juni findet der 29. Hochalmlauf, die Österreichische Staatsmeisterschaft und Landesmeisterschaft im Berglauf im Raurisertal statt.