Nationalpark-Exkursionen im Raurisertal

Durch den märchenhaften Rauriser Urwald mit seinen über 80 Moortümpeln, ins "Tal der Geier" - das Rauriser Krumltal - zur Wildtier-Beobachtung oder in Kolm Saigurn auf die Spuren von Gletscher, Gold und Geologie. Von den ausgebildeten Nationalpark-Rangern erfahren Sie bei den wöchentlichen Wanderungen, die bis Mitte September stattfinden, interessantes Hintergrund-Wissen zu Flora, Fauna und Entstehung Ihres Wandergebietes in Österreich.Im Raurisertal in den Alpen entdecken Sie eine eigene "Nationalpark-Welt": nahezu alles, was Besucher im 1.800 km² großen Nationalpark Hohe Tauern finden, können Sie im Raurisertal erleben - von kulturhistorischen Besonderheiten wie dem Goldbergbau und dem Saumhandel bis hin zu naturkundlichen Highlights wie den Bart- und Gänsegeiern im Rauriser "Tal der Geier" und den Mineralienschätzen. Ein echtes Juwel, das Sie sich für Ihren Urlaub in den Bergen ausgesucht haben!Die Nationalpark-Exkursionen sind für Besucher mit der Gästekarte kostenlos, die Anmeldung im Tourismusbüro Raurisertals ist bis zum Vortag um 16 Uhr erforderlich: T.: +43 6544 200 22 oder E.: info@raurisertal.at.