Ausgezeichneter Rauriser Urwald

Dass der Rauriser Urwald in Kolm Saigurn ein ganz besonderes Naturjuwel ist, ist weit über das Raurisertal hinaus bekannt. Seit letzter Woche dürfen wir uns zusätzlich über eine ganz besondere Auszeichnung freuen: Der Rauriser Urwald wurde als einer der 33 besten Lehrwege in Österreich ausgezeichnet!

2012 wurde der Lehrpfad im Rauriser Urwald - übrigens die erste aller Besuchereinrichtungen im Nationalpark Hohe Tauern - einer "Renovierung" unterzogen. Die Nationalparkverwaltung beauftragte das Haus der Natur und das Architekturbüro Andreas Zangl mit der Neugestaltung des Weges. Vergangenen Sommer wählten Experten von E.C.O (Ecology. Communication. Organisation) nach strengen Qualitätskriterien 130 Lehrwege aus, davon wurden dann die 33 besten ausgezeichnet - darunter auch der Rauriser Urwald!

Der Rauriser Urwald ist neben den drei Goldwaschplätzen, dem Tal der Geier, den 295 km Wanderwegen und der Rauriser Hochalmbahn eines der beliebtesten Ausflugsziele im Raurisertal im Nationalpark Hohe Tauern. Neugierig geworden? - Dann werfen Sie doch gleich einen Blick in den Rauriser Urwald...

Unser Tipp: Von 7. Juli bis 8. September 2014 finden jeweils montags um 13.15 Uhr geführte Nationalpark Exkursionen durch den Rauriser Urwald statt.



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Auf Entdeckungstour

Ab nächstem Montag, 13. Juli 2015, haben Naturbegeisterte wieder die Möglichkeit, den Nationalpark Hohe Tauern und seine Besonderheiten ganz genau...

weiterlesen