Auf Entdeckungstour

Ab nächstem Montag, 13. Juli 2015, haben Naturbegeisterte wieder die Möglichkeit, den Nationalpark Hohe Tauern und seine Besonderheiten ganz genau kennenzulernen. Nämlich, wenn sie sich mit einem Nationalpark Ranger auf Tour begeben - auf Entdeckungstour durch den Nationalpark.

Bis Anfang September werden wöchentlich Nationalpark Exkursionen im Raurisertal angeboten. Montags erfahren Sie auf der geführten Wanderung durch den Rauriser Urwald alles über die Entstehung des uralten Sturzwaldes, seine Besonderheiten und Bewohner. Einst enstanden aus einer riesigen Gesteinslawine von der Ostflanke des Hocharns, dem Nachbarberg des Hohen Sonnblicks, gehört der Urwald heute zu einem der beliebtesten Ausflugsziele im Raurisertal. Der Lehrpfad wurde 2014 als einer der 33 besten Lehrwege Österreichs ausgezeichnet.

Dienstags machen sich die Ranger mit ihren Besuchern zur Wildtierbeobachtung auf ins "Tal der Geier", in das Rauriser Krumltal. Dort kreisen die Bartgeier, Gänsegeier und Steinadler, dort pfeifen die Murmeltiere und lassen sich hie und da Gämsen blicken. Wer dann noch nicht genug hat von den faszinierenden Greifvögeln im Raurisertal, der besucht die Nationalpark Ausstellung "Könige der Lüfte" in Wörth. Oder die Greifvogelwarte an der Bergstation der Rauriser Hochalmbahn.

An den drei Dienstagen 15., 22. und 29. September 2015 findet die Exkursion "Zur Hirschbrunft" statt. Auf diesem Ausflug erleben Sie ein gewaltiges Naturschauspiel, das sich jeden Herbst aufs Neue im Nationalpark Hohe Tauern im SalzburgerLand wiederholt: Röhrende Hirschen buhlen um die Gunst der Weibchen und liefern sich spannende Revierkämpfe. Mit einem Nationalpark-Berufjäger und ausgestattet mit Spektiv und Fernglas machen Sie sich auf den Weg und beobachten die Hirsche bei der Brunft.

Rauris ist eine der größten Nationalparkgemeinden im Nationalpark Hohe Tauern, der wiederum als der größte Nationalpark der Alpen gilt. Naturlandschaften für uns und die nachfolgenden Generationen zu erhalten, erlebbar und erfahrbar machen - das ist die Nationalpark-Idee, deren Grundstein mit der Gründung des Yellow Stone Nationalparks in den Rocky Mountains bereits 1872 gelegt wurde. Die Nationalpark Exkursionen sind im Sommer für unsere Gäste mit der Rauriser und Taxenbacher Gästekarte, mit der Hohe Tauern Card und mit der Nationalpark Card kostenlos.



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren