Das Raurisertal im Nationalpark Hohe Tauern Eine echte Erlebniswelt im Salzburgerland

Im Nationalpark Hohe Tauern, rund 90 km von der Stadt Salzburg in Österreich entfernt, genießen Sie Ihren erholsamen Aktivurlaub in einer echten Erlebniswelt. Im 30 km langen Raurisertal und in Taxenbach begegnen Ihnen so viele Schätze und Besonderheiten, dass sogar von einer „eigenen Nationalparkwelt“ gesprochen werden kann: So ziemlich alles, was im 1.800 km² großen Nationalpark Hohe Tauern entdeckt werden kann, finden Sie hier in Ihren Ferien auf „kleinem Raum“ - angefangen von kulturhistorischen Besonderheiten wie dem Goldbergbau und dem Saumhandel bis zu naturkundlichen Highlights wie den großen Greifvögeln. 

Ihr Sommerurlaub in Österreichs Bergwelt

Mehr als 300 km markierte Wanderwege und Alpinsteige führen über saftige Almwiesen, vorbei an tosenden Wasserfällen und sprudelnden Quellen, zu Naturjuwelen wie dem Rauriser Urwald und durch die Kitzlochklamm, hin zu mächtigen Gletschern und auf Gipfel mit lohnenswerten Aussichten. Im „Tal der Geier“, dem Rauriser Krumltal, ziehen Geier und Adler ihre Kreise und lassen sich – neben Gämsen und Murmeltieren – in freier Wildbahn beobachten. Abenteurer begeben sich an drei Goldwaschplätzen auf die Suche nach feinen Goldflittern. Das edle Metall hat die Geschichte des Raurisertals geprägt: Noch heute lassen sich Spuren der Goldgräber wie alte Gewerkenhäuser im einst „güldenen Städtchen“ oder alte Knappenhäuser im Talschluss Kolm Saigurn entdecken.

Für die erholsame Rast auf Ihren Wanderungen in der Natur sorgen die Wirtsleute der rund 30 bewirtschafteten Almhütten, die Ihnen vorwiegend selbstgemachte Produkte servieren.
Wer die schönsten Ausblicke an der frischen Luft gerne ohne große Anstrengung genießt, nimmt die Rauriser Hochalmbahn, eine von „Österreichs besten Sommerbergbahnen“: Die klimafreundliche 6er Gondelbahn bringt Sie in wenigen Minuten bis auf 1.800 m – in ein abwechslungsreiches Wandergebiet, zur Greifvogelwarte an der Hochalm und zu einem Goldwaschplatz an der Mittelstation.    

Ihr Winterurlaub im Nationalpark Hohe Tauern

Im Familienskigebiet Rauriser Hochalmbahnen haben Kinder und Anfänger im Handumdrehen den richtigen „Schwung“ raus. Mit den 32 km Pisten, breiten und besonders gepflegten Abfahrten sowie gemütlichen Skihütten begeistert das Skigebiet aber nicht nur Familien und Skianfänger.
Neben „echtem Skivergnügen“ haben Sie in Ihrem Winterurlaub im Raurisertal in den Alpen die Möglichkeit, die Natur des Nationalparks auf Schneeschuhwanderungen, markierten Winterwanderwegen oder während einer Pferdekutschenfahrt zu genießen. Skitourengeher werden in Kolm Saigurn rund um den Hohen Sonnblick (3.106 m) oder im Skitouren Center Raurisertal fündig, während sich Eiskletterer im Talschluss „pickelharten“ Herausforderungen stellen.